Nach 20 Jahren schickt sich Lotus an, der Lotus Elise ein wohlverdientes Update zu spendieren. Der simple aber hoch performante Kleinseriensportwagen „Made in Hethel“ erfährt dabei Modifizierungen an zahlreichen Bauteilen.

Zu einer Diät die dem kompakten Sportwagen 10 kg an Gewicht nimmt, präsentieren die Ingenieure zwei neue Vierzylinder Motoren in Aluminiumbauweise. Ein 1.6 L DOHC Motor mit 136 PS (100 kW) treibt hiernach die neue Lotus Elise Sport an und verhilft dem Wagen zu respektablen Fahrleistungen.
Noch energischer geht die neuenLotus Elise Sport 220 zur Sache. Hier stehen 220 PS aus einem 1.8 Liter Motor zur Verfügung. Der Leistungszuwachs wird durch den Einsatz eines Kompressors generiert.

Lotus Elise Sport 2015

Um die respektablen Fahrleistungen zu gewähren, greifen die Briten zu bewährten Hochleistungsbauteilen. Die gute Straßenlage wird durch Eibach Performance Federn und Bilstein Präzisionsstoßdämpfer realisiert, wogegen als Kompressor ein Magnuson R900 zum Einsatz kommt. Speziell bei der stärkeren Elise soll ein elektronisches Sperrdifferential von Bosch die Traktion verbessern.

Auch wenn hier gemäß der Philosophie von Gründer Colin Chapman „Keep ist simple, then lighter“ entwickelt wurde, muß sich das Interieur der neuen Elise nicht verstecken. Die Elise Sport ist mit neuen leichten Sitzen in Leder, Alcantara oder auf Sonderwunsch im klassischen Tartan Trim ausgestattet.

Lotus Elise Sport 2015 Interieur

Preislich starten die neuen Lotus Elise Modelle bei 39.900 € (Elise Sport) wogegen 48.700 € für die Elise Sport 220 aufgerufen werden.
Die Standardfarben der Elise sind: Solid Red, Solid Yellow, Metallic Blue, Metallic Silver, Metallic Green, Metallic Grey, Metallic Orange, Metallic Black und Signature Grey – alle Farben jeweils kombiniert mit einem matt schwarzen Heck Diffuser.
Leichtmetall-Räder in silber oder schwarz (16“ vorne, 17“ hinten) gehören zur Serienausstattung – auf Wunsch werden geschmiedete Leichtmetall-Räder geliefert die die ungefederten Massen um weiter 5 kg reduzieren.
Ab Dezember 2015 sind die neuen Modelle in Deutschland zu bestellen.

0
Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterestshare on TumblrEmail to someone